Link verschicken   Drucken
 

Ausschreibung 6. ERZGEBIRGSCUP 2017 hier klicken...

 

Jahreshauptversammlung des RSK "Jugendkraft 1898"
Freitag, 03. März 2017, 19.00 Uhr im Volkshaus Gelenau
.

Alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen!

Tagesordnung:           1.         Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit

                                   2.         Wahl der Versammlungsleitung

                                   3.         Wahl der Wahlkommission

                                   4.         Bericht des Vorsitzenden

                                   5.         Bericht des Kassenwarts

                                   6.         Bericht der Revisionskommission

                                   7.         Diskussion

          8.         Entlastung des alten Vorstandes

                                   9.         Wahl des neuen Vorstandes

                                   10.       Wahl weiterer Vorstands- und Leitungsmitglieder

                                   11.       Wahl der Revisionskommission

                                   12.       Sonstiges

 

Anträge zur Änderung der Tagesordnung können satzungsgemäß beim Vorstand eingereicht werden.

 

 

Fotogalerie von den Landesmeisterschaften am 04.02.17 in Gelenau

 

Bericht des Sächsischen Ringerverbandes zum

75. Geburtstag von Gerhard Oertel hier klicken...

 

 

Mitteldeutsche Meisterschaften Apolda
(Bericht aus der Freien Presse)

 

Mit zwei Goldmedaillen sind die Ringer des RSK Gelenau von der Mitteldeutschen Meisterschaft der Junioren und B-Jugendlichen heimgekehrt. In Apolda bestiegen Eric Hofmann und Erik Löser das oberste Podest, nachdem sie im griechisch-römischen Stil nach jeweils drei Duellen die Besten ihres Limits waren. Während Junior Löser das Turnier dominierte, ohne auch nur einen einzigen Punkt abzugeben, hatte B-Jugend-Ringer Hofmann das Glück des Tüchtigen. Da jeder Teilnehmer in seiner Gewichtsklasse (54 kg) eine Schulterniederlage hinnehmen musste, entschied am Ende die Summe aller Wertungen. Die meisten hatte der Gelenauer von den Kampfrichtern erhalten. Weitere Medaillen gab es für den RSK Gelenau in Thüringen nicht.

 

 

 

 

 

 

Landesmeisterschaften in Werdau und Chemnitz

 

Am 14.01.2017 fanden die ersten Landesmeisterschaften des Jahres in Werdau statt. Die Ringer der Jugend B, C und Junioren kämpften im gr/röm Stil um den Landesmeistertitel Sachsens.

Der RSK Gelenau machte sich auf verschneiten Straßen mit 5 Ringern auf den Weg nach Westsachsen und es sollte eine erfolgreiche Fahrt werden. Den Anfang machte in der C Jugend Pascal Groß (31 kg). Er sicherte sich nach spannenden und punktereichen Kämpfen den 1. Platz. In der B-Jugend legte Eric Hofmann (54 kg) ebenfalls mit Platz 1 nach.  Bei den Junioren holte sich Erik Löser (66 kg) nach 2 vorzeitigen Siegen sicher den 1. Platz. Martin Stöckel (74 kg) landete nach einer Niederlage auf dem 2. Platz. Hennes Dwinger (29 kg) bekam es in seiner Gewichtsklasse mit 7 weiteren Ringern zu tun. Seinen 1. Kampf gewann er nach 4 aufreibenden Kampfminuten knapp nach Punkten. Durch 2 Niederlagen im weiteren Turnierverlauf belegte er letztlich den 6. Platz.

 

Der RC Chemnitz war am 21.01. Ausrichter der Landesmeisterschaften. Hier trafen sich Sachsen Ringer der Jugend A, diese kämpften im gr/röm Stil und die Junioren und B-Jugendlichen im freien Stil, um ihre Sieger zu ermitteln.

Für den RSK Gelenau gingen 7 Ringer über die Waage. Während Felix Piskol (A-Jugend, 85 kg) ein Sieg für seinen Landesmeistertitel reichte und auch Martin Stöckel (Junioren, 74 kg) nur einen Kampf bestreiten musste, mussten unsere restlichen Jungs mehrmals auf die Wettkampfmatten. Das gerade in der A-Jugend ein sehr hohes Niveau herrscht, bekamen Felix Franke und Phillip Meinhold (63 kg) zu spüren. Beide  verloren 2 bzw. 3 Kämpfe und kamen somit nicht in die Medaillenränge. Johnny Uhlig (46 kg) erkämpfte sich in dieser Altersklasse mit einem Sieg und einer Niederlage den 2. Platz. Einen weiteren 2. Platz gab es nach 4 Siegen und einer Niederlage durch Eric Hofmann (54 kg, B-Jugend). Kim Schaarschmidt (42 kg, B-Jugend) holte sich den 3. Platz. Er gewann und verlor in der Vorrunde einen Kampf und sicherte sich den 3. Platz mit einem knappen Punktsieg im kleinen Finale.

Bereits am kommenden Samstag sind die Junioren und B-Jugendlichen wieder im Einsatz. In Apolda geht es um die Mitteldeutschen Meistertitel.

x

 

 

 

 

Fotos Trainingscamp 2016

 

Fotos der Vereinswanderung 2016

 

Fotos vom 5. Erzgebirgscup in Gelenau